Berlin - Der deutsche Wirtschaftsminister Werner Müller hat Frankreich einen Importstopp für Strom angedroht. Müller wolle es nicht zulassen, dass ein ausländischer Monopolist zum Nachteil der deutschen Anbieter Strom auf dem deutschen Markt verkaufe, erklärte das Wirtschaftsministerium am Dienstag in Berlin. Hintergrund ist der EU-weite Streit um den französischen Staatskonzern Electricite de France (EdF). Es ist der weltweit größte Stromanbieter. Auch Italien und Spanien machen Front gegen das Staatsunternehmen. (APA/AP)