Der Betatest für die Ende des Jahres erwartete Distribution von Corel ist nun angelaufen. Das System wird auf Debian/GNU basieren und mit KDE als Standard-Desktop ausgeliefert. Corel verspricht auch ein sehr einfach zu bedienendes Installationsprogramm. Philips Speech Processing, Loki und Webb Interactive sind einige der Firmen, die ihre Software für Corel-Linux portieren bzw. anpassen wollen. (linux.de)