Die neuen Internet-Adressen mit der Endung .info werden am 19. September online gehen. Die Registrierungsstelle für diesen neuen Adressbereich im weltweiten Computernetz, das internationale Konsortium Afilias , gab am Mittwoch den Zeitplan für die Einrichtung der Info-Domain bekannt. Dieser hat sich aus technischen Gründen gegenüber der ursprünglichen Planung um einige Wochen verzögert. Ab 25. Juli wird registriert Dem jetzt vorgestellten Plan zufolge werden ab 25. Juli zunächst diejenigen Adressen registriert, für die Unternehmen und Inhaber von Handelsmarken besondere Rechte geltend machen. Alle anderen Info-Adressen werden ab 12. September eingetragen. Bis jetzt 100.000 Registrierungswünsche Beim deutschen Internet-Unternehmen Info-Wunschdomain sind bisher rund 100.000 Registrierungswünsche eingegangen, wie das Unternehmen in Montabaur im Westerwald mitteilte. Diese gehen dann ab 12. September in das Registrierungsverfahren ein. Ohne Gewähr Eine Gewähr für die Eintragung der gewünschten Adresse gibt es jedoch nicht, da möglicherweise an anderer Stelle der gleiche Name angemeldet wurde. Die Zuteilung der Namen erfolgt in einem Verfahren, das von den Afilias-Mitgliedern vereinbart wurde. Über ihre Tochterfirma Schlund + Partner ist Info-Wunschdomain einer von 19 internationalen Providern, die in Zusammenarbeit mit Afilias die Registrierung von info-Domains übernehmen. Zweites Afilias-Mitglied in Deutschland ist die EPAG Enter-Price Multimedia AG. Weitere Anbieter können dann als Wiederverkäufer die Vermittlung der neuen Domains übernehmen. (APA/AP)