Grafik: davix.latesky.net
Ein Tip aus der "Szene" führte die Redaktion des Blackserver/linux auf die Spur. Nach Tagen intensiver Recherche ist nun das Top-Secret-Projekt eines der größten Software-Hersteller der Welt kein Geheimnis mehr. Im November dieses Jahres wird "Microsoft Linux" das Licht der Ladentische erblicken. Auf dieser Internet-Seite bewirbt offensichtlich Microsoft sein neuestes Produkt: http://davix.latesky.net/apoc/mslinux/index.html . Versprochen wird der "Pinguin auf Erden". Für "nur" 249.99 US-Dollar soll einiges geboten werden. "Ein neuer Level von Produktivität für Linux ohne Flexibilität, Leistung und Steuerung": "Microsoft Linux brings a new level of productivity to Linux, without sacrificing flexibility, performance, and control. In addition to features like My Home Directory and My Configuration, Microsoft Linux contains greatly improved support for Web and Enterprise development." Mit inkludiert: ein "Troubleshooting Daemon": "Microsoft Linux includes a new Troubleshooting Daemon (crapd) that help you zero in on a solution if you ever have a problem." ... und das Support-Service "1-900-MS-LINUX": "Support Services: Microsoft is proud to announce a new MS Linux support line, available 24 hours a day, 6 days a week to assist you with any problems you may have installing or using MS Linux. Just call 1-900-MS-LINUX." Wie immer legt der Hersteller darauf wert, daß sein Produkt nur auf einem Rechner benützt wird. Doch nach dem Kauf und der Entrichtung einer jährlichen Erneuerungsgebühr ist "MS Linux" frei zu benutzen: "We are now offering the MS Linux Introductory CD at a special introductory price of only $249.99 (plus shipping and handling), if you order before it ships. ... MS Linux is released under the provisions of the Gates Private License, which means you can freely use this Software on a single machine without warranty after having paid the purchase price and annual renewal fees." ... keine Angst - Satire! (Blackserver red.)