Was auf den ersten Blick wie eine Mischung aus dem Trailer zu einem independent Roadmovie und einem Music-Clip aussehen soll, entpuppt sich als der neue TV-Film für Rauch Eistee. Mitten im sonnenverbrannten Nirgendwo hält ein Cop eine Cabriofahrerin an. - Ein unvermeidlichen Flirt, aber anstelle des zu erwartenden, heißen Kusses entströmt ihren Lippen eisiger Eistee-Hauch, der den Cop zu Eis erstarren läßt. Der Spot von Demner, Merlicek & Bergmann wurde in Portugal gedreht. Für den Look zeichnet Regiesseur Ron Eichhorn verantwortlich, mit dem Filmhaus als Produktion an seiner Seite. Den Cop am Set "eingefroren" hat die englische Special-Effect Agentur Artman, deren Arbeit vom Studio Krall am Computer fortgesetzt wurde. Sound gibt es von Tic Music. (red)