Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: APA/Stan Honda
Der Handel mit Aktien von Microsoft ist am Donnerstag mittag gegen 14.50 Uhr Ortszeit (20.50 Uhr MESZ) wieder aufgenommen worden. Die Microsoft-Aktie legte in den ersten fünf Minuten nach Wiederaufnahme des Handels um 1,96 Dollar auf 73,10 Dollar zu. Der Handel war gegen 11.30 Uhr Ortszeit an der NASDAQ-Börse ausgesetzt worden, weil das Berufungsgericht in Washington seine Entscheidung in dem Microsoft-Kartellverfahren bekannt gegeben hatte. (APA/dpa)