Gänserndorf - Wegen Hochwassers sind derzeit die beiden March-Grenzübergänge zur Slowakei in Hohenau (Pontonbrücke) und in Angern (Fähre) geschlossen. Nach heftigen Regenfällen in Polen und Tschechien ist der Pegel des Flusses stark angestiegen, teilte der ÖAMTC heute, Donnerstag, mit. Kraftfahrer müssen vorerst großräumig über Berg oder Reintal ausweichen. In Angern ist der Betrieb der Fähre wegen des Treibholzes nicht möglich. In Hohenau soll es laut dem Club künftig Abhilfe geben: Eine neue Rampe zur Pontonbrücke soll den Grenzverkehr auch bei höherem Wasserstand ermöglichen. (APA)