Gunther Polak, Geschäftsführer von Publicis Dialog, beendet seine Tätigkeit bei Publicis und wird die Agentur per 30. September verlassen. Die Aufgabe, den Bereich "Dialog" bei Publicis aufzubauen, hat der umfassende Kommunikationsexperte und Direktmarketing-Spezialist mit seinem Start im Jahre 1998 übernommen. In der nächsten Zeit wird sich Polak vorerst seiner persönlichen und fachlichen Weiterbildung widmen und steht Publicis in dieser Zeit weiterhin als Konsulent zur Verfügung. Über die mittelfristigen beruflichen Pläne macht er vorerst noch keine konkreten Angaben: "Leben ist Veränderung. Und was die Zukunft bringt, werden wir sehen, wenn die Zeit dafür reif ist ... ." (red)