Bern - In der Schweiz ist der 25. BSE-Fall in diesem entdeckt worden. Es handelt sich um eine siebenjährige Kuh aus dem Sensebezirk in Freiburg, wie das Schweizer Bundesamt für Veterinärwesen mitteilte. Die Erkrankung wurde mit einem freiwillig durchgeführten Test bei der Schlachtung entdeckt. Seit dem erstmaligen Auftreten von BSE in der Schweiz im November 1990 wurden damit insgesamt 390 Fälle diagnostiziert. (APA/AP)