• Mittwoch 31. Oktober, 20.00:

    Love me

    Die Geschichte einer Frau, die nach Liebe sucht und einem Sänger, der nicht mehr an die Liebe glaubt. Er ist seit Ewigkeiten ihr Idol. Um ihm näherzukommen folgt sie ihm nach Memphis, Tennessee. Obwohl er ihr anfangs ausweicht, gelingt es ihr schließlich doch Gefühle bei ihm zu erwecken. Aber auch sie kämpft mit ihren Gefühlen, flüchtet sich in Träume und versucht ihrer Vergangenheit zu entfliehen. Und so wird die Geschichte zwischen der Frau und dem Sänger komplex - wo hört die Wirklichkeit auf und wo beginnt die Imagination?

    Frankreich 1999, 105 Minuten, 35 mm/Cinemascope, OmU
    Regie und Drehbuch: Laetitia Masson
    Mit: Sandrine Kiberlain, Johnny Halliday, Jean-François Stévenin, Aurore Clément, Julian Sands, u. a.