Kabul - Die afghanischen Taliban-Truppen haben Montag abend offenbar die Truppen der Nordallianz mit Boden-Boden-Raketen beschossen, meldete die Nachrichtenagentur AP. In der Nähe der Hauptstadt Kabul waren Explosionen zu hören, berichtete ein AFP-Korrespondent. In Kabul war erneut Flugabwehrfeuer zu hören, das diesmal aber nicht so intensiv zu sein schien wie am Vortag. Kurz darauf fiel der Strom aus. Der Radiosender der Taliban forderte die Bevölkerung auf, die Fenster zu verdunkeln und in ihren Häusern zu bleiben. (APA/AP)