Bild nicht mehr verfügbar.

Amerikanisches Missionars- Ehepaar Martin und Gracia Burnham

Foto: REUTERS/Handout/Filer
Zamboanga - Die Abu-Sayyaf-Rebellen auf den Philippinen haben mit der Ermordung von zwei US-Geiseln gedroht, wenn die Armee ihre Offensive gegen sie nicht stoppe. Das amerikanische Missionarsehepaar werde exekutiert, wenn die Armee nicht einlenke, sagte ein Sprecher der Moslemrebellen am Montag im örtlichen Rundfunk. Bei schweren Kämpfen mit der philippinischen Armee auf der Insel Basilan wurden am Sonntag mindestens zehn Rebellen getötet. Dabei befreiten die Regierungstruppen vier philippinische Geiseln. Das Ehepaar sowie ein weiterer US-Bürger waren Ende Mai gemeinsam mit 17 Philippinern auf der Insel Palawan verschleppt worden. Anfang Oktober war die Leiche des dritten US-Bürgers gefunden worden. (APA)