Camp Zeist - Eine Kammer von fünf schottischen Richtern wird ab 23. Jänner in den Niederlanden über die Berufung des im Lockerbie-Verfahrens verurteilten Libyers Abdel Basset Ali Megrahi entscheiden. Dies vereinbarten die Richter am Montag auf einer vorbereitenden Sitzung im niederländischen Camp Zeist bei Utrecht. Megrahi war am 31. Jänner wegen des Bombenanschlags auf eine Boeing 747 der US-Fluggesellschaft Pan Am verurteilt worden. In dem neunmonatigen Prozess befanden ihn die Richter schuldig, von Malta aus einen Koffer mit der Bombe für den Flug aufgegeben zu haben. Ein anderer libyscher Agent wurde freigesprochen. Bei dem Anschlag auf das Passagierflugzeug über der schottischen Ortschaft Lockerbie kamen im Dezember 1988 alle 259 Insassen und elf Menschen am Boden ums Leben. (APA/dpa/AP)