Seoul - Der US-Softwarehersteller Microsoft und der koreanische Elektronikspezialist Samsung wollen nach eigenen Angaben vom Mittwoch künftig bei der Entwicklung und Vermarktung von Konsumer-PC sowie Haushaltselektronik zusammenarbeiten. Microsoft-Gründer Bill Gates und Samsungs Chef für das Geschäft mit digitalen Medien, Chin Dae-je, haben dazu in Seoul eine Absichtserklärung (memorandum of understanding) unterzeichnet. Auf Basis der Hardware von Samsung sowie der Software von Microsoft wollten beide Konzerne bei der Entwicklung und Vermarktung neuer Produkte künftig kooperieren, sagte Gates, der für sein Unternehmen derzeit in mehreren Ländern Asiens unterwegs ist. (APA/Reuters)