Washington - Die Terroranschläge vom 11. September haben nach Angaben des Weißen Hauses die US-Wirtschaft in eine Rezession abgleiten lassen. Der wichtigste Wirtschaftsberater von US-Präsident George W. Bush, Lawrence Lindsey, sagte am Mittwoch in Washington, er rechne über die Dauer von zwei Quartalen mit einem Rückgang im Wirtschaftswachstum der Vereinigten Staaten. "Ich würde sagen, wir befinden uns in einer Rezession", betonte er vor Wirtschaftsvertretern. Bisher war Lindsey von einem Wachstum von 1,7 Prozent in diesem Jahr und 3,2 Prozent im kommenden Jahr ausgegangen. (APA)