Mit einer Spezial-Software hat ein US-Richter Sexualstraftäter auf Bewährung überführt, die trotz seines Verbotes pornografische Internet-Seiten aufrufen wollten. Drei Verurteilte müssten wegen Verstoßes gegen die Bewährungsauflagen zurück ins Gefängnis, sagte Richter Sam Katz am Donnerstag in San Antonio im Bundesstaat Texas.Automatische Vernaderung Als sie die Pornografie-Seiten aufrufen wollten, habe das auf ihren Computern installierte Programm die Bewährungshelfer per E-Mail alarmiert. Zudem habe der Internet-Provider ihnen den Zugang verwehrt. Katz begründete seine Auflage damit, dass gegenwärtig 70 Prozent aller Kontakte zwischen Erwachsenen mit abweichender Sexualität und Kindern über das Internet hergestellt würden. (APA/Reuters)