Wien - Bundeskanzler Wolfgang Schüssel reist Dienstag zu Treffen mit den Staatspräsidenten Ägyptens und des Iran, Hosni Mubarak und Mohammad Khatami, nach Sharm El Sheik am Roten Meer und nach Teheran. Die Gespräche über den Nahost-Konflikt und den Kampf gegen den internationalen Terrorismus sollen auch der Vorbereitung von Schüssels anschließendem Besuch bei US-Präsident George W. Bush in am 1. November in Washington dienen. Der Bundeskanzler reist kommenden Dienstag Abend nach Ägypten und wird am Mittwoch mit Mubarak im Badeort Sharm El Sheik zusammentreffen, wo der ägyptische Präsident nur vier Tage zuvor auch Bundespräsident Thomas Klestil empfangen hatte. Am Mittwoch Nachmittag reist der Kanzler in den Iran weiter, wo er am Donnerstag von Präsident Khatami und dem geistlichen Oberhaupt des Landes, Ayatollah Ali Khamenei, empfangen wird. (APA)