London - Der Belgier Freddy Loix (31) und der Finne Juha Kankkunen (42) werden 2002 die Rallye- Weltmeisterschaft für Hyundai bestreiten. Loix fuhr bisher wie der vierfache Weltmeister Tommi Mäkinen für Mitsubishi. Der ebenfalls viermalige Titelgewinner Kankkunen bestritt die letzte Saison für Subaru. Loix wird nächstes Jahr bei Mitsubishi durch den Schotten Alister McRae ersetzt. Hyundai belegt in der laufenden WM-Saison mit 13 Punkten den sechsten Platz in der Konstrukteurs-Wertung. (APA/Reuters)