Wien - Die staatliche Bausparprämie beträgt im kommenden Jahr 2002 wie erwartet unverändert 4,5 Prozent der Einzahlungssumme, höchstens aber 45 Euro (619 S) pro Jahr. Das gab am Mittwoch das Finanzministerium im Amtsblatt der "Wiener Zeitung" bekannt. Die Bausparprämie orientiert sich an der Sekundärmarktrendite. Der relevante Zeitraum für ihre Berechnung für 2002 ist von Oktober 2000 bis Ende September 2001 gelaufen. Formal wird die Bausparprämie stets mittels Verordnung des Finanzministeriums festgesetzt, dies muss jeweils bis spätestens Ende November für das Folgejahr erfolgen.(APA)