Hannover - Der weltgrößte Tourismuskonzern Preussag ist weiter auf Wachstumskurs. Der Konzernjahresüberschuss nach Steuern legte in den ersten neuen Monaten um 1,2 Prozent auf 395 Mill. Euro (5,44 Mrd. S) zu. Der Umsatz stieg nach Angaben vom Donnerstag in Hannover um 3 Prozent auf 18,3 Mrd. DM. Konzernchef Michael Frenzel sagte, die Entwicklung zeige, dass der Konzern an Ertragskraft gewonnen habe. (APA/dpa)