Ein zwölfjähriger Bub hat in Kalifornien seinen kleinen Bruder beim Nachahmen eines Video-Spiels erschossen. Nach US-Medienberichten vom Freitag imitierten die Brüder Rollen aus dem Videospiel "WinBack: Covert Operation", in dem Helden gegen Terroristen kämpfen. "Tragischer Unfall" Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall am Donnerstag, während der Vater arbeitete und die Mutter im Haus schlief. Es habe sich um einen "tragischen Unfall" gehandelt. Die Waffe gehörte dem Vater. (APA/dpa)