Münster - Im eigenen Keller hat ein Museum in Münster nach 50 Jahren einen spektakulären Fund gemacht. Beim Präparieren eines Skelettes habe sich dieses als 90 Millionen Jahre alter "Bulldoggenfisch" entpuppt, teilte das Geologisch-Paläontologische Museum der Universität Münster am Freitag mit. Dieses sei der weltweit älteste Fund dieses Fisches und der erste in Mitteleuropa überhaupt. (APA)