Tokio - Ein starkes Erdbeben hat am Sonntag die südwestjapanische Insel Amami-Oshima erschüttert. Das Beben der Stärke 5,8 hatte sein Zentrum rund 36 Kilometer vor der Küste der Insel im Meer, wie die Behörden mitteilten. Häuser schwankten, in den Schränken klirrte das Geschirr, Berichte über größere Schäden oder Opfer lagen aber nicht vor.(APA/AP)