Sequim/USA - Die amerikanische Filmschauspielerin Pauline Moore ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Ihre größten Rollen hatte sie als psychotische Eve Cairo in "Charlie Chan at Treasure Island (1939), als Lehrerin Ella in der "Heidi"-Verfilmung mit Shirley Temple (1937), als Lady Constanze in den "Drei Musketieren" (1939) und als Ann Rutledge in "Young Mr. Lincoln" (1939). Insgesamt wirkte die am 17. Juni 1914 in Philadelphia geborene Moore zwischen 1937 und 1941 in 25 Filmen mit. In den 50er Jahren spielte sie in mehreren Fernsehserien mit.Coca-Cola-Girl In den 30er Jahren arbeitete sie auch als Model und erschien auf den Titelseiten von Illustrierten wie "Cosmopolitan", "McCall's" und "Ladies Home Journal". Nach Angaben ihrer Tochter Wendy Geagan stand sie Modell als "Hostess Girl" für ein Coca-Cola-Tablett von 1934, das heute ein gesuchtes Sammlerstück sei. Moore starb am vergangenen Freitag. (APA/AP)