RealNetworks wird mit seiner Streaming-Plattform RealSystems IQ zukünftig den offenen Multimedia-Standard MPEG-4 unterstützen. Nach Angaben des Unternehmens wird ab heute, Dienstag, auch ein Plug-in für bereits ausgelieferte RealOne-Player. Das Plug-in wird von RealNetworks-Partner Envivo bereitgestellt. Zusätzlich ist das Streaming-Unternehmen dem Standardisierungsgremium für Mobilfunktechnologie 3GPP (Third Generation Partnership Project) beigetreten. RealNetworks erhofft sich durch die Unterstützung von MPEG-4 in der Auslieferung von Content über mobile Geräte eine größere Rolle zu spielen. Bisher hatte das Unternehmen mit seinen Streaming-Lösungen nur seine eigenen Formate unterstützt. (pte)