Vielen beliebten Mp3-Tauschbörsen im Internet geht es an den Kragen: Nach der Schließung von Napster und dem Umbau zum Abodienst will die RIAA (Recording Industry Association of America) seit Oktober auch die sogenannten Nachfolger von Napster wie z. Bsp. Morpheus zur Aufgabe zwingen. Die Nachfrage nach kostenlosen Mp3-Dateien ist jedoch weiter nicht zu bremsen. Hoffnung in Sicht? Ein Ausweg für die Fans der gratis MP3s könnte das Musik-Portal pooltrax.com sein. Hier können mit einer Mp3-Suchmaschine Files kostenlos aus dem Internet heruntergeladen werden, derzeit werden 23 internationale Plattformen unterstützt. Bei vielen dieser Anbieter bekommt man alle aktuellen Charthits 100% gratis. Um diesen Service nutzen zu können, ist keine zusätzliche Software nötig und auch keine Registrierung. Eine Alternative? Die selbe Auswahl wie zu "Napsters Zeiten" wird man bei pooltrax.com vergeblich suchen. Was außerdem wirklich nervt sind, die ständigen Pop Ups. Trotzdem sind auch durchaus weniger bekannte Interpreten zu finden, auch die Downloadgeschwindigkeit ist zumeist zwar nicht atemberaubend aber durchaus zufriedenstellend. Zusätzlich hat auch jeder Besuchern die Möglichkeit, eine abgespeckte Version der Mp3-Suchmaschine auf der eigenen Homepage einzubauen. (red)