Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: epa /Anja Niedringhaus
Islamabad - Der afghanische Kriegsherr Rashid Dostum hat sich nach Angaben der Vereinten Nationen bereit erklärt, den von den UNO vermittelten Friedensplan für Afghanistan zu unterstützen. Ein Vertreter Dostums habe dem UNO-Sondergesandten für Afghanistan, Lakhdar Brahimi, bei einem Treffen in Pakistan volle Unterstützung zugesagt, erklärte UNO-Sprecher Ahmed Fausi am Mittwoch vor Journalisten in Islamabad. Der Usbeke Dostum kontrolliert die größte Stadt im Norden Afghanistans, Mazar-i-Sharif. Er hatte kritisiert, dass laut UNO-Friedensplan drei Schlüsselministerien der künftigen Regierung an tadschikische Politiker aus dem Pandschir-Tal gehen sollen und seine Fraktion dagegen nicht ausreichend vertreten sei.(APA/AP)