Mogadischu - Zwei US-Kampfhubschrauber vom Typ BlackHawk haben am Donnerstag nach Augenzeugenberichten ein Gebiet in derNähe der somalischen Hauptstadt Mogadischu überflogen. Wie mehrereAugenzeugen übereinstimmend berichteten, überflogen die Hubschrauberden Strand von Elman. Auch ein privater Radiosender in Mogadischuberichtete von den US-Maschinen. Hubschrauber dieses Typs werdenvorwiegend für Truppentransporte und logistische Unterstützungeingesetzt. Somalia gilt als mögliches Angriffsziel der USA im Rahmen ihresKampfes gegen den Terrorismus. Die britische Zeitung "The DailyTelegraph" hatte am Dienstag berichtet, dass Offiziere der US-Armeein Somalia bei einem Treffen mit Rebellenführern gesehen wordenseien. Die Anwesenheit von Terrorzellen in Somalia sei sehrwahrscheinlich, sagte der Abteilungsleiter für Afrika imUS-Außenministerium, Walter Kansteiner, am Mittwoch vor Journalistenin Pretoria. (APA)