Die britische Queen will ihren Untertanen in Zukunft Weihnachts- und Neujahrswünsche als SMS-Nachricht per Handy zukommen lassen. Auch die traditionelle, über Fernsehsender, Rundfunkanstalten und Internet veröffentlichte Weihnachtsansprache könnte den Millionen Nutzern mobiler Telefone in schriftlicher Form zugestellt werden, teilte ein Sprecher des Buckingham-Palastes am Donnerstag in London mit. "Große britische Tradition modernisieren" Allerdings sei es unwahrscheinlich, dass das Vorhaben bereits in diesem Jahr umgesetzt werde. Als Kurznachricht könnte die Weihnachtsbotschaft der Königin eine "große britische Tradition modernisieren", meint der Generaldirektor der Internet-Firma Genie, Laurence Alexander, der die Idee anregte. In Großbritannien ist das Verschicken von Kurznachrichten per Mobiltelefon sehr beliebt. Jeden Monat werden dort mehr als eine Million SMS-Nachrichten verschickt.(APA/AFP)