Der Vollendung des Linux-Desktop Gnome 2.0 nähert sich mit riesen Schritten. Die Entwickler haben auf der Gnome-Homepage eine Beta-Version der Gnome 2.0 Developer Platform veröffentlicht. Aufruf zur Mitarbeit Nun sollen Entwickler beginnen Gnome-Applikationen zu portieren, dazu wurde die Programmierschnittstelle auf dem aktuellen Stand "eingefroren". Die Beta-Version lässt sich parallel zu Gnome 1.x installieren und ein Porting Guide soll die Portierung älterer Anwendungen erleichtern. Neues Die Entwickler haben in Gnome 2.0 einige Verbesserungen integriert. So soll es bessere Eingabemöglichkeiten für Behinderte, einen neuen API und Anti-Aliasing. Geht es nach dem aktuellen Releasplan weiter so soll die Endversion von Gnome 2.0 am 15.3.2002 erscheinen. (red)