Wien - Für Cent als Untereinheit des Euro wird es definitiv keine Abkürzung geben. Die Händler haben die Cent-Währungsangabe entweder in voller Länge auszuschreiben (z.B. "27 Cent") oder als Euro-Nachkommastelle (0,27 Euro) anzugeben. So die offizielle Auskunft des Euro-Beauftragten der Wirtschaftskammer, Rene Alfons Haiden. Dies sei auch die Position der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB), sagte Haiden heute zur APA. (APA)