Reykjavik - Die isländische Sängerin Björk will eine neue Platte aufnehmen. Auf einem Konzert in ihrer Heimatstadt Reykjavik spielte sie am Mittwochabend neben bekannten Hits bereits neue Lieder. Sie denke bereits an ein Folgealbum ihrer Ende August erschienenen und viel gelobten Platte "Vespertine", sagte sie der isländischen Zeitung "Morgunbladid" in einem am Mittwoch veröffentlichten Interview. "Es ist fast alles schon in meinem Kopf. Aber ich möchte jetzt noch nicht darüber reden. Es ist so einfach, Dinge dadurch zu verderben", sagte Björk. Sie wolle Einzelheiten geheim halten, bis sie tatsächlich anfange, an der Platte zu arbeiten. Die 36-jährige Sängerin hat bisher vier Solo-Platten veröffentlicht. (APA)