2002 sollen mindestens drei neue Männermagazine auf den deutschsprachigen Markt kommen, berichtet w&v . Bisher habe der Gesamtmarkt die Einführung von neuen Männerzeitschriften wie Maxim oder FHM ohne jeden Auflagenverlust bei den etablierten Titeln wie Playboy, GQ und Men´s Health verkraftet, so das Marketingmagazin. Am 10. April erscheint laut w&v Best Life für Männer ab 40. Am 21. April bringt FHM den Ableger FHM Collections heraus und nächste Woche erscheint erstmals Men Active, das die Lücke zwischen Sporttiteln und Männer-Lifestyle schließen möchte. Die Themen der ersten Ausgabe: "So lebt und trainiert Marcus Schenkenberg, der schönste Mann der Welt" und "Wie Sie jede Frau ins Bett kriegen". (red) Noch mehr Michael Jordan startet Zeitschrift