Frankfurt - Die Auto-Importeure rechnen 2002 wieder mit einem höheren Marktanteil in Deutschland. Ein größeres Angebot an Diesel-Fahrzeugen und neue Mittelklasse-Modell von Peugeot und Toyota sollen die Stellung der Importeure wieder stärken. "Wir sind dabei den Rückstand bei Diesel-Autos wieder wettzumachen", sagte der Präsident des Verbands der Importeure von Kraftfahrzeugen (VDIK), Volker Lange, am Donnerstag in Frankfurt. 2001 fiel der Marktanteil importierter Wagen von 33,8 auf 32,5 Prozent. 2002 erwartet Lange einen Wert von etwa 33 Prozent. (APA/dpa)