Düsseldorf - ÖTTV-Meister SVS Niederösterreich ist auf Kurs Richtung Finale der Tischtennis-Champions League der Herren. Die Niederösterreicher setzten sich am Sonntag bei Borussia Düsseldorf mit 3:2 durch und verschafften sich damit eine sehr gute Ausgangsposition für das Rückspiel am 11. März in Wolkersdorf bzw. die dritte Endspiel-Qualifikation in Serie. Entscheidend war der Sieg von Werner Schlager gegen Michael Maze trotz 6:10-Rückstand im fünften Satz. Im abschließenden Spiel ließ Chen Weixing gegen Magnus Molin nichts mehr anbrennen und setzte sich klar mit 3:0-Sätzen durch. (APA) Ergebnis der Tischtennis-Champions League:
  • Borussia Düsseldorf - SVS Niederösterreich 2:3

    Michael Maze - Chen Weixing 1:3 (10,-8,-7,-2)
    Magnus Molin - Werner Schlager 3:2 (-11,8,8,-15,11)
    Lars Hielscher - Qian Qianli 3:2 (4,4,-10,-3,8)
    Maze - Schlager 2:3 (-8,6,6,-3,-10)
    Molin - Chen 0:3 (-4,-10,-8)