Wer heute früh den offiziellen Webauftritt der Republik Österreich ansurfen wollte, erlebte ein unerwartetes Erscheinungsbild. Die Seite war von einem Hacker, der sich ThinkerCrow nennt, "defaced", die Startseite also ausgetauscht worden. Die auf der Seite hinterlassenen Nachricht deutet auf einen "ganz normalen" Hack hin, ein politischer Hintergrund scheint unwahrscheinlich. Einen Screenshot des Defacements finden sie hier . Alte Versionen Laut Informationen von Netcraft läuft der Server auf SuSE Linux 5.3 (aktuell ist SuSE 7.3) und einem Apache Server in der Version 1.3.0 (aktuell ist hier 1.3.23). Auf Anfrage des Webstandards konnte der Hack bisher von den Zuständigen weder bestätigt noch verneint werden.(red)