Zeitdauer: 50 Min Portionen: 4 Portionen kJoules/kcal: 1004/240 Zutaten: 40 dag Schwarzwurzeln 1 Eßlöffel Mehl 1 Eßlöffel Essig 4 dag Margarine oder Butter 3 dag Mehl/glatt 1 Stk. Dotter 2 Eßlöffel Rahm Salz Muskatnuß 10 dag Schinken/feingehaekt 1 Stk. Semmel 1 Bd. Schnittlauch Zubereitung: 1. Die Schwarzwurzeln schälen, waschen, in 2 cm dicke Stücke schneiden, 20 Minuten in Essig-Mehl-Wasser legen. 2. In Salzwasser weichkochen, passieren. 3. Aus THEA und Mehl eine semmelbraune Einmach bereiten, mit Gemüsesud aufgießen, gut verkochen lassen, würzen. 4. Schwarzwurzeln, Schinken, Rahm und Dotter zugeben, mit Schnittlauch aufwerten und mit gebähten Semmelwürfeln servieren. TIPPS Dem Kochwasser etwas Milch beigeben. Schwarzwurzeln lassen sich leichter schälen, wenn sie vorher mit kochendem Wasser übergossen werden. Die Wurzeln sollen schlank und glatt sein. Die gereinigten Wurzeln sind im Kühlschrank in Plastiksäckchen verpackt bis 2 Wochen haltbar. Legen Sie Schwarzwurzeln sofort nach dem Schälen in kaltes Wasser, dem sie etwas Essig und Mehl zugegeben haben (pro 1 Liter Wasser 3 Eßlöffel Essig und 1 Eßlöffel Mehl), damit sie sich nicht verfärben.
Aus THEA Kochbuch Nr. 6