Die Vivendi Universal SA , Paris, wird sich nach einem Bericht der polnischen Zeitung "Puls Biznesu" von ihrem 51-prozentigen Anteil an Elektrim Telekomunikacja trennen. Die Mehrheitsbeteiligung an der Telekom-Tochter des Konglomerats Elektrim SA werde an eine Gruppe internationaler Investoren veräußert, schreibt die Tageszeitung in ihrer Freitagausgabe. Nach Übernahme des Vivendi-Anteils würden die Investoren an Elektrim herantreten, um die restlichen 49 Prozent zu kaufen. Elektrim Telekomunikacja ist im Besitz der Mehrheit an Osteuropas größtem Mobilfunkanbieter Polska Telefonia Cyfrowa.(APA/vwd)