Axel Frolik (41) wurde per Jahreswechsel zum neuen Manager für Finanzen der IBM Österreich ernannt. Der Wirtschaftswissenschafter begann seine Berufslaufbahn 1984 bei IBM im Accounting & Billing.Während seiner mittlerweile 18 Jahre bei IBM durchlief Axel Frolik die unterschiedlichsten Karrierestationen innerhalb des Finanzbereichs. Zuletzt war der zweifache Familienvater als Manager für Business Operations Support für ca. 200 internationale Mitarbeiter - vom Procurement und Export Regulierungen für Osteuropa bis zum System Support für die weltweite Produktankündigung - verantwortlich. "Die internationale, mehrjährige Erfahrung in den unterschiedlichsten Finanzbereichen verschafft mir die Basis für meine neue Aufgabe. Gerade in wirtschaftlich so sensiblen Zeiten kommt einem straffen und strategisch vorausblickenden Finanzmanagement wichtige Bedeutung zu", sieht Axel Frolik, der auch ausgebildeter Unternehemensberater ist, seine neue Aufgabe als große Herausforderung.