Wien - Im Rahmen des 40-jährigen Jubiläums der Österreichischen Gesellschaft für Literatur findet am Sonntag (7.4., um 11:00 Uhr) im Wiener Akademietheater eine Matinee unter dem Titel "Weltliteratur - Literaturen der Welt" statt. Autorinnen und Autoren aus allen Kontinenten lesen dabei in ihrer Literatursprache, teilt das Burgtheater in einer Aussendung mit. Die Mexikanerin Carmen Boullosa vertritt Mittel- und Südamerika, Brian Castro Australien, die Kanadierin Helen Humphreys Nordamerika, der Japaner Kazuko Shiraishi Asien, Aminata Sow Fall aus dem Senegal steht für Afrika und der Deutsche Thomas Fall für Europa. Durch das Programm führt Sandra Kreisler. (APA)