Brennen trotz Kopierschutz

Immer mehr CDs sind mit einem Kopierschutz ausgestattet. Doch keine Anmgst, Clone CD knackt sie (fast) alle. Elaborate Bytes bietet die neueste Version CloneCD 4.0 als Beta zum Downloadan.

CloneCD schreibt CDs im "Raw-Modus". Auf diese Weise erstellt das Programm echte 1:1-Kopien von CDs, so wird der Kopierschutz einfach umgangen.

Nicht alle CD Brenner unterstützen allerdings diesen "Raw Modus". Die gängigsten, neueren Brenner dürften damit aber kein Problem haben, mehr Information dazu finden Sie auf der Kompatibilitätsliste des Herstellers .

Screenshot: red.

Brennen trotz Kopierschutz

Die Beta-Version bietet einige neue Funktionen und unterstützt viele neue CD-Brenner.

In der Version 4.0 gibt es weniger verwirrende Optionsfelder, schon mit den Standard-Einstellungen sollte es möglich sein, die gängigsten Kopierschutz-Verfahren zu knacken. Natürlich können Profis mit einem Klick auf die rechte Maustatse die Einstellungen nachkonfigurieren.

Screenshot: red.

Brennen trotz Kopierschutz

Die unregistrierte Demoversion kann 21 Tage lang benutzt werden, eine Vollversion kostet 50 Dollar.
Clone CD in der Version 4.0.0.0 Beta 9 von Elaborate Bytes ist 1.8 MB groß und läuft unter Windows 98, Windows NT 4.0, Windows 2000, Windows Millennium, Windows 95 und Windows XP

Zum Download(red)

Screenshot: red.