Bayern München - Real Madrid: Aus Madrid kommen scharfe Töne, Worte wie "Maul stopfen" (Luis Figo) und "Stunde der Wahrheit" (Zinédine Zidane) sollen gefallen sein. Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge brachte die Dringlichkeit des Gelingens - wenn auch ungleich nüchterner - auf den Punkt: "Das ist jetzt das Spiel des Jahres. Es ist unsere letzte Chance, in dieser Saison einen Titel zu gewinnen. Denn Meister werden wir nicht mehr." Die Lage ist also ernst, die Stimmung brodelt, die Nerven sind bis zum Äußersten gespannt. Nur der Ball - und hier liegt die Crux - ist immer noch kugelrund.