London - Seit Mittwoch, haben Besucher die Möglichkeit, in der St. Georgs Kapelle im Schloss Windsor der verstorbenen britischen Königinmutter die letzte Ehre zu erweisen.Dort war "Queen Mum" am Dienstag neben ihrem vor 50 Jahren gestorbenen Gatten König Georg VI. begraben worden. Bis zum 19. April wird die Kapelle für die Öffentlichkeit wegen des großen Andrangs zugänglich sein. "Queen Mum" war am Ostersamstag im Alter von 101 Jahren gestorben. Zu der Trauerfeier in der Westminster Abtei am Dienstag waren rund 2.300 Trauergäste aus Adel und Politik erschienen. Auf den Straßen nahmen etwa eine Million Menschen Abschied von dem beliebtesten Mitglied des britischen Königshauses.(APA/Reuters)