Eine Wiener Polizistin ist Österreichs erste Flugretterin im Dienst des Innenministeriums. Revierinspektorin Ulrike Hübner (28), gebürtige Grazerin, absolviert am Hubschrauberstützpunkt Klagenfurt ihre Ausbildung. "Es ist erfreulich, dass junge Frauen innerhalb der Exekutive sogar die Pilotenausbildung machen", urteilte Minister Ernst Strasser am Mittwoch bei einem Besuch. Hübner ist seit siebeneinhalb Jahren Polizistin. Im Vorjahr wurde eine Flugretter-Weiterbildung ausgeschrieben, sie bewarb sich, nur die Prüfung fehlt ihr noch. (DER STANDARD, Printausgabe 11.04.2002)