Wien - Mit einem kompletten PC inklusive Monitor, einem Tintenstrahldrucker, einem CD-Brenner, Lautsprechern und verschiedenster Software steigen jetzt auch Tchibo und Eduscho in den Markt der PC-Discounter ein. Die Produkte werden ab morgen, Mittwoch, flächendeckend in allen österreichischen Fillialen erhältlich sein, in einigen Filialen aber auch schon heute, Dienstag. Zum Umfang des Cytron TCM-PC, der inklusive 17-Zoll-Monitor verkauft wird, zählen ein Pentium-III-Prozessor mit 500 MHz, ein Arbeitsspeicher von 64 MByte, eine Festplatte von Seagate mit 8,4 GByte, ein CD-ROM-Laufwerk mit 40-facher Geschwindigkeit, ein AGP-3-D-Grafik-Controller mit 16 MByte Nvidia Riva TNT, ein Soundblaster Audio PCI 64 V sowie umfangreiche Software, unter anderem Windows 98, Word 2000, Works 2000, Telefonauskunft und das Spiel Drilling Billy. Der PC kostet 13.990 Schilling. Der Tintenstrahldrucker HP Deskjet 710 C (Auflösung im Farbmodus: 600 mal 300 dpi, s/w: 600 mal 600 dpi) ist für 1.999 Schilling im Angebot. Das interne CD-ROM-Laufwerk mit zweifacher Schreibgeschwindigkeit für CD-RW und 24-facher Lesegeschwindigkeit kostet 2.999 Schilling. Zwei Multimedia-Lautsprecher sind um 299 Schilling erhältlich. Auf alle Produkte gibt es eine Garantie von 24 Monaten. Außerdem wird für das erste Jahr eine Service-Hotline und ein Vor-Ort-Service angeboten. Konsumenten, die einen PC erwerben möchten, sollten sich jedoch beeilen. Denn pro Filiale werden anfangs nur zwischen zwei und vier Stück ausgeliefert. Reservierungen für Nachlieferungen werden jedoch entgegen genommen. Das Angebot gilt eine Woche, solange der Vorrat reicht. (zdnet/rk/pte)