Bild nicht mehr verfügbar.

Der Apache gilt als einer der leistungsfähigsten Kampfhubschrauber im Kampf gegen Bodentruppen.

foto: reuters/tomasevic
Bagram - Bei einem Hubschrauberunglück sind in Afghanistan zwei US-Soldaten verletzt worden. Der Apache-Helikopter habe in einer entlegenen Region nordöstlich von Kandahar eine Bruchlandung gemacht, sagte ein US-Armeesprecher am Donnerstag. Die Unglücksursache war zunächst unklar. Zuvor hatte das US-Zentralkommando betont, der Unfall sei nicht auf feindlichen Beschuss zurückzuführen. Seit Beginn des US-Militäreinsatzes im vergangenen Oktober verunglückten bisher acht US-Hubschrauber in Afghanistan. Die beiden verletzten Soldaten erlitten Knochenbrüche und sollten zur medizinischen Behandlung nach Deutschland ausgeflogen werden.(APA)