Bild nicht mehr verfügbar.

Bei der Pro-Israel-Demo in Berlin

Foto:REUTERS/Fabrizio Bensch
Berlin - In Berlin haben am Sonntag etwa 1500 Menschen ihre Solidarität mit Israel bekundet. Mit Plakaten und Spruchbändern zogen sie laut Polizei nach einer Kundgebung am Hackeschen Markt durch die Innenstadt. Die Kundgebung und die am Nachmittag noch laufende Demonstration verliefen friedlich, teilte eine Polizeisprecherin mit. Organisiert wurden die Proteste von einem Bündnis gegen Antisemitismus und Antizionismus. Am Samstag hatten in Berlin und einigen anderen Großstädten etwa 30.000 Menschen gegen den Militäreinsatz Israels gegen die Palästinenser protestiert. (APA)