Die vom Wirtschaftsminister bestellte Jury für die besten Werbefilme hat laut Fachverband der Audiovisions- und Filmindustrie Österreichs heuer keinen Staatspreis vergeben.Nominiert wurden zweimal Demner, Merlicek und Bergmann für Darbo "Trompe d`oreille" und Mastercard "Motivationstraining sowie Lowe GGK für den Caritas Hospiz-Spot "Testament" (dieser Spot wurde mit dem Förderpreis der österreichischen Sparkassen ausgezeichnet) und Kastner & Partner für den Spot "Joe Zawinul" für Kombucha. (red)