Tunis - Die Explosion auf Djerba am 11. April war nach den Worten des deutschen Innenministers Otto Schily (SPD) ganz sicher ein Terroranschlag. Es handle sich um absolut sichere Erkenntnisse, die auch von tunesischen Ermittlungsergebnissen untermauert werden, sagte Schily am Montag zum Abschluss eines zweitägigen Aufenthaltes in Tunesien. "Die Tatsache, dass jetzt Gewissheit darüber herrscht, dass es sich um einen verbrecherischen terroristischen Akt handelt, beruht auf Sachbeweisen, die wir gewonnen haben", erklärte der Minister. Der Anschlag auf die Synagoge von Djerba in Tunesien, hervorgerufen durch einen explodierten Gaslastwagen, hatte 16 Menschenleben gefordert. Unter den Todesopfern sind elf Deutsche, sechs weitere schweben weiter in Lebensgefahr. (APA/dpa/Reuters)