Linz - Bei der Alstom Austria AG wurden im Zuge eines Management Buy-Out (MBO) die Geschäftsbereiche Steuerungstechnik und Leittechnik von leitenden Mitarbeitern erworben. Die Übernahme der Unternehmensteile sei durch die Oberbank sowie die oberösterreichische Unternehmensbeteiligungs GmbH (UBG) finanziert worden, teilte die Oberbank am Freitag in einer Presseaussendung mit. Die neue "Sprecher Automation GmbH" mit rund 160 Mitarbeitern und Sitz in der Linzer Franckstraße wird künftig als eigenes Unternehmen geführt. Die Alstom Austria AG entstand 1988 durch die Übernahme des Linzer Unternehmens "Sprecher & Schuh" durch den französischen Energiekonzern Alstom. Sie will sich künftig wieder auf ihre "Kerngeschäfte" - vor allem die Hoch- und Mittelspannungstechnik - konzentrieren und ihre Geschäfte mit rund 250 Mitarbeitern in Leonding weiterführen, so die Informationen. (APA)